Erfolgreich in der DJ Szene Deutschland

Analyse der Probleme und Ursachen 45 Um die Stichhaltigkeit dieses Unterschieds zu ermitteln, wurde abschließend ein gepaarter t- Test für unabhängige Stichproben durchgeführt. Dieser Test drückt aus, ob die errechneten Werte bei diesem Konstrukt für die beiden Gruppen auf einem signifikanten Unterschied beru- hen. Der ermittelte p-Wert liegt bei p=0,0005 und ist somit höchst signifikant. Dies bedeutet, dass der erste Teil von Hypothese 2 aufrechterhalten werden kann. Um den zweiten Teil von Hypothese 2 zu überprüfen, wurden die gleichen Berechnungen für das Interesse für die Musik des DJs vorgenommen. Die Auswertung hat bei älteren Proban- den einen Mittelwert (über die drei entsprechenden Items) von 3,09 und bei jüngeren einen Mittelwert von 3,37 ergeben. 274 Abbildung 16 veranschaulicht, dass die Ergebnisse somit spie- gelverkehrt sind zum Konstrukt vermittelte Jugendlichkeit. D. h. das Interesse für die Musik des DJs ist gemäß Hypothese 2 bei jüngeren Personen stärker ausgeprägt als bei älteren. Abbildung 16: Vergleich Mittelwerte von Interesse für die Musik des DJs bei jüngeren vs. älteren Personen Um die Stichhaltigkeit dieses Unterschieds zu ermitteln, wurde auch hier ein gepaarter t-Test für unabhängige Stichproben durchgeführt. Der ermittelte p-Wert liegt bei p=0,008 und ist so- mit sehr signifikant. Dies bedeutet, dass auch der zweite Teil von Hypothese 2 aufrechterhalten werden kann. D. h. insgesamt hat Hypothese 2 Bestand. Hypothese 3 gibt an, dass Besucher von elektronischen Musikveranstaltungen eine große Erwartungshaltung hinsichtlich des durch 274 Hierbei wurde die ursprünglich reverse Formulierung von Item Nr. 8 bei der Kodierung umgekehrt. 3,37 3,09 1 1,5 2 2,5 3 3,5 4 4,5 5 Interesse für den DJ und seine Musik bei jüngeren Personen (18 bis einschl. 25 Jahre) Interesse für den DJ und seine Musik bei älteren Personen (ab 40 Jahre) Gepaarter t-Test für unabhängige Stichproben: p =0,008** sehr signifikant Signifikanzniveaus (zweiseitig): * p ≤ 0,05: signifikant; ** p ≤ 0,01: sehr signifikant; *** p ≤ 0,001: höchst signifikant; n.s.: nicht signifikant

RkJQdWJsaXNoZXIy MjY5